Einzel-Vereinsmeisterschaften der Aktiven

Einzelvereinsmeisterschaften 17. Juni 2011

Einzelvereinsmeisterschaften 17. Juni 2011

Am Freitag, den 17. Juni 2011 fanden sich 1 Spielerin und 24 Spieler zu den alljährlichen Einzel-Vereinsmeisterschaften in der Modauhalle ein.

Es wurde im doppelten KO-System gespielt, d.h. das ein Spieler scheidet erst nach 2 Niederlagen aus dem Turnier aus.

Viele spannende Spiele und einige Überraschungen in den ersten Runden ergaben ein sehr spannendes Finale zwischen Michael Steinhilber und Patrick Wannemacher.

Michael Steinhilber setzte sich als Sieger der Hauptrunde durch und musst gegen Patrick Wannemacher, Sieger der Trostrunde, im Finale antreten.

Um Vereinsmeister zu werden benätigte Michael Steinhilber nur einen Sieg, Patrick Wannemacher musste zwei mal gewinnen, das ergibt sich aus dem dem Spielsystem des Turniers.

Im ersten Finale setze sich der gut aufspielende Patrick Wannemacher klar mit 3:0 gegen Michael Steinhilber durch. Somit mussten beide in das 2. und alles entscheidende Finale.

Nach einer 2:0 Führung für Patrick Wannemacher konnte Michael Steinhilber seine Leistung noch einmal steigern und auf 2:2 ausgleichen. Im entscheidenden 5. Satz stand es sehr schnell 4:0 für Michael. Die nachlassenden Kräfte machten beiden Spielern zu schaffen. Am Ende ging der 5. Satz mit 11:9 an Patrick Wannemacher welcher damit verdient Vereinsmeister wurde.

Die Platzierungen:

  1. Wannemacher, Patrick
  2. Steinhilber, Michael
  3. Schüttler, René
  4. Weber, Wolfgang
  5. Vollhardt, André
  6. Neubert, René
  7. Ritter, Adrian
  8. Georgi, Jonas

Denis Smit