Ergebnisse der Tischtennis Vereinsmeisterschaften 2016

Am Freitagabend (20.5.16) haben 2 Nachwuchsspielerinnen (Merle Hunfeld und Annalena Fuß), Jugendersatzspieler Juri Poth und 20 Herren bei den Einzel-Vereinsmeisterschaften teilgenommen.
Zum ersten Mal dabei die Neuzugänge für die kommende Spielrunde: Oliver Debold und Patrick Jöckel.
Interessante Spiele sahen die zahlreich Anwesenden – schade, dass u.a. der Vorjahres-Titelverteidiger Philipp Schreyer nicht an den Start gehen konnte.
Letztendlich setzte sich der leicht favorisierte Frank Beltz im Endspiel gegen Lars Faber durch. Es waren sehr schöne Ballwechsel in diesem relativ knappen Vergleich.

Hier die Platzierungen (ausgespielt bis Rang 8):

1. Beltz, Frank
2. Faber, Lars
3. Weisskerber, Helmut
4. Debold, Oliver
5. Wannemacher, Patrick
6. Schüttler, René
7. Schott, Mirko
8. Hopf, Josef

TTVM-Einzel 5-2016_150
Die Teilnehmer bei den Einzel-Vereinsmeisterschaften.

Am Montagabend (23.5.16) fand unsere traditionelle Doppel-/Mixed-Vereinsmeisterschaft in der Modauhalle statt.
Es wurden 18 Teilnehmer (mit den Nachwuchsspielerinnen Annalena und Johanna Fuß) per Los zusammengefügt.
Die ersten 9 der TTR-Einzelrangliste der Rückrunde bekamen Spielpartner/innen zugelost.
Hier hat sich wiederum unser Modus bewährt – es kamen sehr schöne Spielpaarungen und auch die eine oder andere Überraschung zustande.
Das Los hatte Frank Beltz und Thomas Fuß zusammengeführt und sie wurden ihrer Favoritenrolle gerecht.
Im Endspiel hatten sie dennoch ihre Mühe, das überraschend starke Doppel Christian Rick und Patrick Jöckel zu besiegen.
Erfreulich auch, dass Johanna Fuß an der Seite von René Schüttler stark aufspielte.

Hier die Platzierungen (ausgespielt bis Rang 6):

1. Beltz, Frank / Fuß, Thomas
2. Rick, Christian / Jöckel, Patrick
3. Faber, Lars / Raddatz, Bernd
4. Schüttler, René / Fuß, Johanna
5. Tryjanowski, Arthur / Rodenhäuser, Willi
6. Neubert, René / Scholz, Martin

TTVM-Doppel 5-2016_150
Die Teilnehmer bei den Doppel-/Mixed-Vereinsmeisterschaften.

Glückwunsch den Gewinnern und Platzierten und danke für die sportlich fairen Veranstaltungen.
Danke auch an René Neubert und Annalena Fuß für die Organisation und die reibungslose Durchführung.

Die Siegerehrungen werden wir zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen.