Falken 2 gewinnen wichtiges Derby gegen den TV 88 Reinheim

Logo-Falken-web

Am vergangenen Sonntag spielte die MSG Groß-Bieberau/Modau II vor heimischen Publikum gegen den TV 88 Reinheim.
Nachdem die erste Mannschaft am Vortag durch eine starke Leistung gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer, die Eintracht Hildesheim, gewann, hieß es für die Falken 2 und 3 am Sonntag beide Derbys gegen die Mannschaften aus Reinheim zu gewinnen. Das Spiel unserer dritten Mannschaft wurde leider nach spannenden ersten 40 Minuten unglücklich hoch verloren. Um 17:00 ging es dann für die Falken 2 los.

Schon vor dem Spiel war klar, dass man mit einem Sieg im Derby das Punktekonto mit 8:8 Punkten ausgleichen und sich wieder ins Mittelfeld zurückkämpfen konnte.

Den eindeutig besseren Start erwischten die Falken, resultierend aus einer starken Abwehrlarbeit, sowie konzentrierten und gut herausgespielten Angriffen. So konnte man sich nach 15 Minuten über 5:1, sogar mit 7:2 absetzen. Bis zur Pause schlichen sich nun auch beim Gastgeber Unkonzentriertheiten im Angriff, sowie in der Abwehr ein, weshalb die Gäste aus Reinheim sogar kurz vor der Halbzeit noch den 10:10 Ausgleichstreffer werfen konnten. Weiterlesen auf msg-handball.com external1