HC VfL Heppenheim – TSV Modau 33:36 (14:14)

Trotz des knappen Ausgangs,war der Erfolg des TSV Modau nie gefährdet. Der TSV führte früh und konnte sich absetzen, doch verpasste die Chance den Vorsprung weiter auszubauen.So kam Heppenheim immer wieder ran und konnte das Spiel offen gestalten.

Heyd stabilisiert die Abwehr durch gutes Stellungsspiel. Im Angriff glänzt Neuzugang Ferenc Szlauko mit 12 Treffern nicht nur durch Torgefahr, sondern auch durch geschickte Anspiele an den Kreis. Alles in allem ein ungefährdeter und verdienter Erfolg für den TSV.

Torschützen: Wolf 2 De Bacco 6/3 Hafner 1 Heyd 2 Szlauko 12 Riebel 5 M. Wagner 2 Heist 3 Daschevski 3