SKG Bonsweiher – TSV Modau 30:35 (17:15)

TSV Modau 1 mit wichtigem Auswärtssieg

Nach den letzten verlorenen Spielen konnte der TSV Modau im Kampf gegen den Abstieg einen wichtigen Auswärtssieg erringen. Trotz der verletzten Spieler A. Debacco und P. Grimm konnte der Tabellennachbar, die SKG Bonsweiher, besiegt werden.

Anfangs des Spiels merkte man der neu formierten Deckung, die die Unterstützung von A. Jacobs ( 2. Mannschaft ) und T. Buschmann (Doppelspielrecht Groß-Bieberau) erhielten, Abstimmungspropleme an. Dadurch kam der Gegner zu leichten Toren und ging nach ca. 15 Minuten mit 16:11 in Führung. Danach stellte sich die Modauer Abwehr besser auf den Gegner ein und kam im Angriff, trotz der der Manndeckung des Spielertrainers A. Wolf, besser zum Zug. So konnte der fünf Tore Vorsprung kontinuierlich bis zur Halbzeit auf zwei Tore verringert werden und man ging beim Stande von 17:15 in die Pause.

Direkt nach Anpfiff der 2. Spielhälfte wurden die taktischen Umstellungen in Tore umgesetzt und man konnte in der 37. Minute den Ausgleich zum 20:20 erzielen. Von nun stellte  die SKG Bonsweiher ihr Deckungssystem mehrmals von der Manndeckung auf doppelte Manndeckung oder defensive 6:0 um. Auf all diese taktischen Maßnahmen ergriff der TSV die richtigen Gegenmaßnahmen und ging in Führung, die bis zum Entstand von 30:35 nicht mehr abgegeben wurde. Es war eine ausgesprochene gute Mannschaftsleistung, wobei sich die beiden achtfachen

Torschützen A. Daschewski und M. Almeida in der Offensive hervortaten. Weitere Torschützen waren Jacobs 6, Buschmann 4, Heist 4,Heyd 2 und Müller 1.

Am kommenden Sonntag um 17 Uhr erwartet der TSV Modau zu Hause den nächsten Tabellennachbar die SKG Roßdorf.