Stark erkämpfter erster Sieg für die FSG Gersprenztal

FSG Gersprenztal I gegen FSG Siedelsbrunn/Wald-Michelbach, am 18.10.2015

Am Sonntag um 13 Uhr trafen die Damen der FSG Gersprenztal I auf ihre Gegner aus
Siedelsbrunn/Wald-Michelbach.
Nach den vorherigen, meist knapp verloren gegangenen Spielen, nahmen sich die Gersprenztalerinnen viel vor und der Anspruch an das Spiel war nicht weniger als dieses zu gewinnen. Auch der neue Trainer, Arthur Czarny, hatte viel vertrauen in seine neue Mannschaft und schaffte es auch, dass die Damen der FSG sehr motiviert ab der ersten Minute auf dem Feld standen.

In der ersten Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften ein spannendes Spiel und keinem gelang es sich nennenswert abzusetzen, denn es kam immer wieder zum Ausgleich durch einen der beiden Teams. Gegen Ende der ersten Hälfte jedoch drehten die Gersprenztalerinnen nochmal auf und gingen so mit einem toll erkämpften zwei Tore Vorsprung (12:10) in die Halbzeit.
Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit ließen die Gersprenztaler nicht locker, doch das Spiel blieb weiterhin spannend. Nun jedoch wurden die Spielerinnen aus Siedelsbrunn nach und nach vom Feld gestellt, da die Gersprenztalerinnen ein gutes eins gegen eins Verhalten an den Tag legten. Auch die Abwehr stand in diesem Spiel wieder sehr gut und so gelang es den Gegnerinnen kaum durch die Abwehr hindurch zu brechen. Durch den tollen Kampfgeist und der Ausdauer seitens der Heimmannschaft gelang es dann schließlich am Ende, auch wenn in der letzten Minute noch zu zittern war, das Spiel mit 20:19 zu gewinnen.