2013

Einladung zum Modauer Grenzgang 2013

Grenzgang

Der TSV lädt alle Modauer Bürger, Freunde, Gönner und Mitglieder des TSV Modau zum diesjährigen Grenzgang ein.

Er findet am Sonntag, den 29.12.13 statt, Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Modauhalle. Die Tour wird wetterabhängig eineinhalb bis zwei Stunden dauern. Wer nicht mitlaufen kann oder möchte, kann sich auch zum Abschluss im Hof der Familie Mager in der Kirchstraße 38 um 15:30 Uhr einfinden, dort werden Eintopf, Kuchen und Getränke angeboten.

Auf Ihr Kommen freut sich der TSV

Kinderweihnachtsfeier des TSV Modau

Kinderweihnachtsfeier

Hallo Kids!

Der TSV Modau sowie die Sängervereinigung Frohsinn 03 möchten euch, eure Eltern, Großeltern und Geschwister ganz herzlich
am Samstag, den 07. Dezember 2013 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
zur Kinder-Erlebnisweihnachtsfeier in die Modauhalle einladen.

Wir werden uns wieder ganz viele Gedanken machen, damit ihr viel Spaß mit den Bastelstationen habt, ebenso werden die traditionellen Plätzchen gebacken.

Wir hoffen, dass ihr sehr zahlreich teilnehmen könnt.

Es grüßen
Norbert Schaller (1. Vorsitzender TSV Modau)
Ursula Mittelstädter/Claudia Möckl  (Frohsinn 03)
sowie Eure Trainer

 

Info vom Vorstand: SEPA-Umstellung

SEPA-Artikel

Umstellung der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren und weitere Nutzung Ihrer Einzugsermächtigung

Sehr geehrtes Mitglied,

wir nutzen zum Einzug Ihres Mitgliedsbeitrages die Lastschrift (Einzugsermächtigungsverfahren). Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) stellen wir ab dem 1. Februar 2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um. Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Dieses Lastschriftmandat wird durch

  • unsere Gläubiger-Identifikationsnummer : DE88ZZZ00000067643
  • Ihre Mitgliedsnummer als Mandatsreferenz

gekennzeichnet, die von uns bei allen Lastschrifteinzügen angegeben werden. Da diese Umstellung durch uns erfolgt, brauchen Sie nichts unternehmen.

Der Beitrag wird weiterhin quartalsweise eingezogen und zwar jeweils am ersten Werktag des darauffolgenden Quartals. Lastschriften werden weiterhin von Ihrem Konto eingezogen. Sollten Ihre Kontoangaben nicht mehr aktuell sein, bitten wir Sie um Nachricht.

Sofern Sie Fragen zu diesem Schreiben haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Mit freundlichen Grüßen

TSV Modau
Der Vorstand

18. Modauer Straßenfest 2013

Strassenfest13-Plakat_kleinAm 29. und 30. Juni 2013 fand das 18. Modauer Straßenfest statt. Am Samstag eröffnete Bürgermeister Werner Schuchmann das Fest, gefolgt von Live-Musik durch Sascha Eck. Abends heizte die Band PFUND mit Frontmann Markus Philipp aus Modau kräftig ein! Der Sonntag begann mit dem Gottesdienst in der Kirche, anschließend wurde mit einem Familienfest weiter gefeiert. Wir waren überwältigt von den vielen Besuchern und bedanken uns bei allen Gästen und Helfern – zusammen haben wir ein tolles Straßenfest gefeiert!

 

Neue Wege bei der Handballabteilung des TSV Modau

logoAb der neuen Saison wird man bei den Herren gemeinsame Sache mit der TSG Groß-Bieberau machen und künftig unter der MSG Groß-Bieberau/Modau Handballsport
anbieten.

Die mit 35 Teilnehmern gut besuchte Abteilungsversammlung beschloss am 1. März einmütig die Kooperation mit dem hochklassigen Nachbarn anzustreben.
Bei der Jahreshauptversammlung der TSG Groß-Bieberau wurde dem Antrag zur Gründung der Spielgemeinschaft ebenfalls mit großer Mehrheit der 58 stimmberechtigten Mitglieder zugestimmt.
Es soll sich dabei eine zukunftsorientierte Zusammenarbeit entwickeln, denn das Konzept ist relativ klar in seiner Struktur.

Die erste Mannschaft der künftigen MSG spielt nach wie vor in der 3. Liga Süd, die zweite in der Bezirksoberliga und auch eine dritte Mannschaft verbleibt in der Bezirksliga C. Es ist künftig beabsichtigt, das zweite Team nach vorne zu bringen und mindestens in der Landesliga anzusiedeln. Durch den größeren und ausgeglichenen Spielerkader sollte auch in der dritten Mannschaft der Aufstieg angestrebt werden. Das würde deutlich die Möglichkeit erhöhen, Talenten aus der Region größere Spielanteile zu gewähren, sie aber dennoch unter professionellen Bedingungen trainieren zu lassen und dadurch extrem zu fördern. Nach Meinung der Vorstände beider Vereine können so gerade die jüngeren Spieler wesentlich besser heranreifen, ihre Spielstärke verbessern und körperlich mit konsequentem Training nachlegen. Talente könnten ohne Probleme in allen Mannschaften eingesetzt werden, verletzten Spielern in der Rekonvaleszenz bessere Eingewöhnungschancen geboten werden, und das alles zum Wohle einer verbesserten Spielkultur.

Rolf König wird als Co-Trainer der 1. Mannschaft der MSG Trainer Florian Bauer unterstützen. Der zukünftige Trainer der MSG II wir ebenfalls neuer A-Jugend Trainer werden. Der 36jährige Andre Seitz aus Beerfurth wird dieses Amt übernehmen. Er hat die Trainer-B-Lizenz. Seine Trainer-Stationen: Jugendtrainer HSG Reichelsheim/Beerfurth, Jugendtrainer JSG Rodenstein, Jugentrainer HSG Fürth/Krumbach, TV 02 Siedelsbrunn, HSG Fürth/Krumbach. Von Beruf ist er Jugend- und Heimerzieher.

Andreas Wolf, dem ich an dieser Stelle für die hervorragende Arbeit, die er beim TSV in den letzten Jahren geleistet hat danken möchte, wird nur noch als Spieler zur Verfügung stehen. Sollte im Trainingsbereich Hilfe notwendig sein, wird er auch hier zur Verfügung stehen.

Von Beginn an war man gemeinsam bemüht, bei der Namensnennung jedem der beteiligten Vereine seine wichtige und wesentliche Bedeutung der Identität zu belassen.
Auch an den Spielstätten wurde nicht gerüttelt. Die erste Mannschaft spielt nach wie vor in der Großsporthalle in Groß-Bieberau, die zweite vor angestammtem Publikum in Ober-Ramstadt. Wir hoffen, dass uns auch unter dieser neuen Konstellation unsere Fans und Förderer treu bleiben und die zukünftige MSG Groß-Bieberau/Modau in der Ballsporthalle Ober-Ramstadt tatkräftig unterstützen.

Für ein gemütliches Beisammensein nach den Spielen sind neue Wege geplant, mit denen wir Sie in der neuen Runde überraschen möchten.

Reinhard Mager

Neuer 1. Vorsitzender Norbert Schaller

Norbert-SchallerLiebe Mitglieder,

am 27. April 2013 wurde ich, Norbert Schaller, zum 1. Vorsitzenden des TSV Modau gewählt. Ich selbst bin seit 1968 „TSV-ler“ und möchte mich kurz bei Ihnen vorstellen.

Beim TSV habe ich von der Jugend an bis 2001 aktiv Handball gespielt. Ab 1991 trainierte ich verschiedene Jugendmannschaften und die Damenmannschaft. Weiterhin
war ich bis dato in der Handballabteilung tätig und gehöre dem Förderverein an. Zu meinen zukünftigen Aufgaben gehören unter anderem die Ziele des bisherigen Vorstandes sowohl in sportlicher, sozialer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht weiter zu führen. Hierbei steht die Gestaltung und der Übergang der TSV Handballer in die MSG Groß-Bieberau/Modau zum Rundenbeginn 2013/14 im Fokus.

Die kommende 2. Mannschaft wird zum größten Teil aus der ersten Modauer Mannschaft gebildet und weiterhin in Ober-Ramstadt spielen. An dieser Stelle bitte ich Sie,
auch in Zukunft diese Mannschaft zu unterstützen. Eine weitere anstehende Aufgabe ist das Finden eines Vereinsraumes, um das Vereinsleben zu fördern.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Schaller
(1. Vorsitzender )