2013/2014

FSG II: Sieg im letzten Spiel der Runde

07.05.2014 – FSG II

FSG2Vor dem Spiel der FSG II wurde die Spielerin Yvonne Hassmann nach 18 Jahren verabschiedet.

Gegen die Mannschaft aus dem Ried tat man sich in den ersten Minuten schwer. Nach gut 13 min stand es 2:2. Endlich konnte man das Tempo nutzen und kam nach 19min zum 5:2. So ging es weiter und nach 30min stand es 10:3 für den Aufsteiger in die A-Klasse. Das Team aus dem Ried konnte die ersten 6min. der zweiten Halbzeit kein Tor erzielen, was die FSG II nutze und mit 14:3 davon zog. Leider hatte man schlechte 10min in dieser Halbzeit und so gelang es dem Gegner doch nochmal auf ein 16.10 dran zu kommen in der 50min. aber ein klare Umstellung der Deckung und der Sieg war nicht mehr gefährdet.

Und dann durfte gefeiert werden. Die Sektkorken knallten. Im Anschluß spielte dann noch die FSG I und dann gab es die Aufsteigervorstellung in Ober-Ramstadt. Vor gut 100 Zuschauern wurde die FSG II als Aufsteiger gekrönt und auch alle Spielerinnen wurden namentlich genannt.

Im Tor stand wieder Conny Stuckert, die in dieser Runde ein sehr starke Leistung zeigte, im Feld waren Yvonne Hassmann(1), Lisa Schneider(1), Simone Wagner(1), Anja Mezger(5/2), Christine Fischer(1), Isabelle Speier(3), Petra Feick(3), Marina Schmitt, Laura Lortz(1/1) und Marlies Schwebel(2).

Weiterlesen

MSG III macht Aufstieg perfekt

01.05.2014 | Stephan Ott

MSGIII-Aufstieg44:25 (21:10) Erfolg in Erbach
Mindestens ein Punkt beim letzten Saisonspiel in Erbach musste her, um den Aufstieg in die B-Klasse perfekt zu machen. Eine bis dato noch nicht dagewesene Anzahl von Spielern ging bis in die Haarspitzen motiviert ans Werk und ließ von Anfang an keinen Zweifel dartan aufkommen, wer den Platz als Sieger verlässt. Weiterlesen

So sind halt die Jungs: Spontaner Tagesausflug nach „Malle“

Bezirksoberliga -   Saison 2013-2014 - 27.04.2014 -  HSG Kahl/ Kleinostheim vs MSG Groß-Bieberau/ Modau II  - KahlDass die Handballer der MSG Groß-Bieberau/ Modau immer für eine Überraschung gut sind, bewiesen sie am gestrigen Montag mit einem Blitzausflug auf die „Handballerinsel“ Mallorca. Nachdem am Samstag die MSG I gegen Pirna gewann und tags darauf die MSG II in Kahl die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga schaffte, zog auch noch die Dritte der MSG nach und sicherte sich den Aufstieg in den Bezirk B. Schnell war der Entschluss gefasst – das muss gefeiert werden. Weiterlesen

Die Handballdamen II machen es den Herren vor und steigen in die A-Klasse auf

29.04.2014 – FSG II

Nicht nur die Männer der MSG Groß-Bieberau/Modau können im Handball was zeigen. Die Damen II der FSG Gersprenztal mischen seit der Halbzeit der Runde vorne mit und konnten schon 6 Spieltage vor Rundenende den Aufstieg perfekt machen.

Die Mannschaft hatte es letzte Runde aus eigener Kraft nicht geschafft, in der Relegation gegeDamen-BIld_webn den Tabellennachbarn TSV Pfungstadt zu gewinnen und musste wieder in der neuen Runde in der B-Klasse spielen. Man hatte sich vorgenommen, aufzusteigen.
Der Start verlief dann alles andere als  geplant. Gegen die ESG Erfelden II verlor man gleich, aber die nächsten Spiele gewann man. Gegen den jetzigen Tabellenführer und Meister TG Eberstadt und gegen TV Bischofheim hatte man keinen guten Tag gehabt. Den Rest der Spiele konnte die FSG II für sich entscheiden. In der Rückrunde wurde gegen den TV Bischofsheim unentschieden gespielt und gegen die ESG Erfelden konnte man das Rückrundenspiel dann mit 16:15 gewinn.  Das beste Spiel der Runde gab man in der Rückrunde gegen die TG Eberstadt. Zu Hause gewann man mit 15:14 und konnte den zweiten Platz in der Tabelle sichern und die Mannschaft festigte sich damit unter den ersten drei.

Die Mannschaft trat während der ganzen Runde als Team auf und konnte auch einige Spiele in knapper Besetzung für sich entscheiden. In der neuen Runde aber wird es schwerer für die Damen werden, solche Spiele in knapper Besetzung zu gewinnen.

Noch kurz zu erwähnen ist, das die Mannschaft auch  im laufe der Rückrunde von zwei  wB Jugendspielerinnen, die jetzt in der wA spielen, unterstützt wurden.

Die Damen der FSG II spielen am kommenden Sonntag um 13.00 in der Ballsporthallte in Ober-Ramstadt ihr letztes Heim- und Rundenspiel in der B-Klasse. Und für die neue Runde darf man in der A-Klasse spielen. Über zahlreiche Zuschauer freut sich die Mannschaft mit anschließender Feier.

FSG II nimmt die vorletzte Hürde für den Aufstieg in Lampertheim

29.04.2014 – FSG II

Die FSG Gersprenztal II stand am Samstag in Lampertheim in der Halle und wollte das vorletzte Spiel in der noch zuspielenden B-Klasse gewinnen. Aber es gab Anlaufschwierigkeiten. Mit einer 5:1 Deckung fand man nicht das Ziel gegen den TV Lampertheim aufzutrumpfen und so konnte Lampertheim in der 20 Spielminute auf ein 5:6 verkürzen. Der Halbzeitstand von 6:9 für die FSG II war knapp.
Klare Worte in der Kabine und man fand endlich in das Spiel. Lampertheim war Machtlos gegen die FSG II die Tor um Tor machte und den Sieg mit 10:20 nach Hause nahm.

Es spielte im Tor Conny Stuckert, im Feld waren Yvonne Hassmann(2), Lisa Schneider(3), Simone Wagner(1), Anja Mezger(6/3), Isabelle Speier(2), Petra Feick(3), Marina Schmitt und Laura Lortz(3).

Heimspiel in Kahl? Mit dem Bus zum Spiel!

In Kahl kann die MSG II die Meisterschaft in der Bezirksoberliga endlich perfekt machen.

Deshalb haben wir einen Bus organisiert, damit wir das letzte Auswärtsspiel am 27.04. zu einem Heimspiel machen!

Abfahrt ist bereits um 14:30 Uhr an der Volksbank in Modau, um ca. 14:45 Uhr ist Abfahrt bei Getränke Gaydoul in Groß-Bieberau. Über viele Fans freuen sich die Mannschaft und die Verantwortlichen der MSG!!

MSG II: Derby gegen MSG Odenwald wird in zweiter Halbzeit entschieden

10.04.2014 – André Seitz

Am vergangenen Samstag trat die MSG Groß-Bieberau/Modau II gegen die MSG Odenwald an. Der stark dezimierte Kader des Gegners vermochte eine einfache Aufgabe zu werden, doch unser Gegner spielte in der ersten Halbzeit sehr diszipliniert und konzentriert, zeigte wenig Nerven beim Torabschluss und in der Abwehr große Laufbereitschaft. Weiterlesen

Aufstieg der FSG II in die A-Klasse perfekt!

07.04.2014 – Anja Mezger

Gegen den TV Gadernheim war noch eine kleine Rechnung offen, da einige von der alten FSG dort spielen und das Hinspiel durch verbale Kommentare der Zuschauer begleitet wurde. Und so legte die FSG II mit 1:0 los. Leider konnte das nicht genutzt werden, denn nach 10 Minuten stand es 2:2 und eine kurze Auszeit von Gadernheim nutzte die FSG II, um endlich in ihr Spiel zu finden. Der Knoten platzte und ließ den TV auf Abstand. Zur Halbzeit ging es mit 9:5.

Klare Worte in der Pause sorgten dann dafür, das die FSG II den TV keine großen Chancen mehr zum werfen aufs Tor gab. Der Endstand von 20:10 spricht eindeutig für die FSG II, die mit diesem Sieg in die A-Klasse des Bezirks Darmstadt aufsteigen darf.

Eine kleine Anmerkung am Rande. In diesem Spiel waren alle 3 Torhüterinnen der FSG dabei, die ihren Einsatz nicht nur im Tor zeigten. Auch ein Einsatz von zwei A-Jugendlichen gab es in diesem Spiel.  Ein großer Dank gilt allen, die ausgeholfen haben, den harten Kern der FSG II zu unterstützen.

Am 4.5 ist das letzte Rundenspiel gegen die HSG Ried Handball um 13.00 in Ober-Ramstadt. Mit einem Sieg wäre das ein gelungener Abschluß einer sehr guten Saison und es darf dann endlich im Anschluß nach dem Spiel gefeiert werden. Die FSG II freut sich über eine zahlreiche Unterstützung für dieses letzte Spiel der Runde.

Leider wird uns, aus beruflichen Gründen, Yvonne Hassmann verlassen. Wir danken DIR !

Im Tor stand Conny Stuckert, für’s Feld waren Alina Reining(1), Lisa Schneider(1), Jana Lingl(2), Simone Wagner(2), Anja Mezger(5), Christine Fischer, Isabelle Speier(2), Petra Feick(3), Marina Schmitt(1), Rebecca Lang(1/1) und Marlies Schwebel(2/1) dabei.