Suchergebnis für:

Fehler 404 - Seite nicht gefunden

Entschuldigung, ich kann die Seite nicht finden.

Wenn Sie dem Link von einer anderen Seite gefolgt sind, ist es möglich, dass die Seite nicht mehr existiert oder umbenannt wurde. Nutzen Sie die Suche, um den gewünschten Inhalt zu finden:

Suchergebnisse

Ich habe eine umfangreiche Suche nach dem Begriff durchgeführt. Schauen Sie, ob Sie in der Liste das passende Ergebnis finden:

  • MSG II: Erste Heimniederlage in der Landesliga

    MSG II
    MSG Groß-Bieberau/Modau II – TV Glattbach 29:32
    Nachdem man eine Woche zuvor eine relativ hohe Derbypleite gegen die HSG Rodenstein einstecken musste, wollte die Mannschaft um Spielertrainer Sven Trautmann in eigener Halle zwei Punkte gegen den TV Glattbach einfahren. Weiterlesen

  • FSG II: Hohe Niederlage gegen Pfungstadt

    FSG II
    Das Ziel der FSG II war, die Punkte nicht in Pfungstadt zu lassen. Aber es kam alles anders.
    Der TSV Pfungstadt setzte sich nach gut 15min mit 9:6 ab und die FSG II konnte es nicht verhindern, dass am Ende es 32:12 für den TSV Pfungstadt stand. Zu viele technische Fehler waren das Problem der [...]

  • MSG II: Keine Punkte im Derby gegen HSG Rodenstein

    MSG II in Rodenstein 12.10.2014
    Am vergangenen Sonntag gastierte die 3. Liga Reserve der MSG Groß-Bieberau/Modau bei der neugegründeten HSG Rodenstein. Aufgrund des positiven Saisonstartes der MSG II mit 4:0 Punkten auf dem Konto, waren die Erwartung an die junge Truppe sehr hoch.
    Trotz der Unterstützung der zahlreiche Fans, die sich das Derby nicht entgehen lassen wollten, [...]

  • FSG Gersprenztal gegen TuS Zwingenberg

    Die FSG 2014/2015
    Am Sonntag gewann die FSG gegen die TuS Zwingenberg mit 26:24 Toren. Nachdem Zwingenberg einen starken Start hinlegte und in den ersten Minuten mit vier Toren in Führung ging, konnten die Gersprenztaler den Rückstand bis zur Halbzeit auf ein Tor verringern (15:16).
    Mit neuer Motivation kehrte die FSG ins Spiel zurück, lagen bis zum [...]

  • FSG II wieder ohne Punkte

    Die FSG II 2014/2015
    2 Punkte waren für das Spiel am letzten Sontag gegen Langen angesagt. Doch leider konnte die FSG II auch nach 60. Spielminuten nicht punkten. Obwohl man gut mithalten konnte 2:5 nach 15 Spielminuten ging es Schlag auf Schlag für Langen weiter.
    Nach der Halbzeitpause(7:13) gelang der FSG II nicht viel. Zwar gingen alle [...]

  • Handball-Herbstcamp für Jungen und Mädchen

    Handball Herbstcamp 2014/2015
    Ein tolles Angebot für unsere Nachwuchs-Handballer!
    Alle Informationen finden Sie im Flyer!

    Flyer herunterladen

  • Bayrischer Abend am Kerb-Freitag

    Neu bei der Murrer Kerb ist am Freitag (10.10.) ein bayrischer Abend für alle, die das Wochenende etwas ruhiger angehen wollen.
    Der Förderverein Handball TSV Modau öffnet erstmals zur Murrer Kerb die kultige KUhBAr, vielen bekannt vom Straßenfest. Im Anwesen Kirchstr. 38 (Fam. Mager – neben der Volksbank) kann man einen gemütlichen Abend mit deftigen bayrischen [...]

  • MSG II holt weitere wichtige Punkte

    MSG II – Julian Tröller
    Nachdem man zwei Wochen zuvor den Titelfavoriten TSG Offenbach/Bürgel überraschend abblitzen ließ, war die Vorgabe für das Spiel gegen Maintal klar. Es sollte ein Sieg her!
    Leider gelang es der jungen Truppe um Spielertrainer Sven Trautmann in der Anfangsphase nicht, das Vorgenommene in die Tat umzusetzen. Das im Training analysierte Zusammenspiel mit [...]

  • Da war mehr drin für die FSG II

    Die FSG II mußte am letzten Sonntag nach Zwingenberg reisen. Es dauerte bis sich die FSG II endlich mit einem Tor absetzten konnte ( 5:6) und auch ein 5:7 stand für die FSG II auf der Anzeigentafel. Nur leider konnte man es nicht bis zu Halbzeit halten (11:10). In der zweiten Halbzeit wurde von Zwingenberg [...]

  • JSG: mA-Jugend mit lockerem Erfolg

    Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Von Beginn an waren unsere Gäste aus Sulzbach klar unterlegen, zu sehr mangelte es an den technischen Grundlagen und den allgemeinen „Basics“. Ohne große Anstrengung zogen wir über 8:0, 13:0 bis auf 19:0 davon, ehe unser Gegner seinen ersten, vielumjubelten Treffer verbuchen konnte. Immer wieder dasselbe Bild: langer [...]

Next page »