Jungfalken

Elternbrief der MSG Falken Groß-Bieberau/Modau

Elternbrief-Jungfalken

Liebe Kinder, Liebe Eltern,

die Verantwortlichen der Vereine TSG Gr.-Bieberau 1892 e.V. und TSV Modau 1921 e.V. haben sich entschlossen, ab der kommenden Saison 2016/2017 eigene Wege zu gehen und die Jugendarbeit in Zukunft eigenständig zu bewältigen. Dies ist keine Entscheidung gegen den TV Wersau oder den TV Reinheim, sondern für die Spielgemeinschaft Gr.-Bieberau – Modau. Wir möchten in dieser Gemeinschaft unseren Jugendlichen weiterhin die Möglichkeit bieten Handball zu spielen, dies in einer gewohnten Umgebung und mit ihren seitherigen Mannschaftskameradinnen und Mannschaftskameraden.

Den Jugendlichen aus Wersau und Reinheim geben wir die Möglichkeit sich uns anzuschließen und somit weiterhin in einem vertrauten Umfeld ihrem Sport nachkommen zu können. Die Formalien versuchen wir so gering wie möglich zu halten und würden die Jugendlichen aus den Nachbarvereinen bei der notwendigen Mitgliedschaft (versicherungstechnische Gründe) in unserem Verein beitragsfrei aufnehmen, damit sie weiterhin in ihrem Stammverein Mitglied bleiben können. Fragen und Probleme hierzu können auch persönlich mit den Verantwortlichen besprochen werden.

Von unserer Seite würden dann folgende Ansprechpartner zur Verfügung stehen:

Norbert Schaller / 1. Vorsitzender TSV Modau 0175 – 674 31 49
Petra Feick / Jugendleiterin  0151 – 153 295 48
Sven Trautmann / Männlicher Bereich  06162 – 917 20 09
Albert Gehrhardt / Weiblicher Bereich  0160 – 955 036 29
Günter Müller / Organisatorischer Bereich  0151 – 151 900 91

Wir planen dann in der kommenden Saison folgende Jugendklassen zu besetzen:

Weibl. Jugend A         Männl. Jugend C
Weibl. Jugend B         Männl. Jugend D
Weibl. Jugend C         Männl. Jugend E
Weibl. Jugend D
Weibl. Jugend E

Die Minimannschaften werden weiterhin in den Stammvereinen an den Handballsport herangeführt, bei der TSG Gr.-Bieberau gibt es zusätzlich die Ballschule.

Eine männliche B-Jugend kann nur am Spielbetrieb teilnehmen, wenn eine Kooperation mit benachbarten Vereinen stattfindet, es werden von den Verantwortlichen bereits Gespräche in dieser Richtung geführt. Die Bildung einer männlichen A-Jugend ist aus unserer Sicht nicht geplant, in Absprache mit unseren Jugendlichen werden diese mit einer Spielberechtigung für die TSG Gr.-Bieberau oder den TSV Modau am Spielbetrieb der aktiven Mannschaften der MSG Gr.-Bieberau-Modau teilnehmen.

Wir werden für alle Mannschaften lizenzierte / qualifizierte Trainer  und engagierte Betreuer zur Verfügung zu stellen. Es sollen mindestens zwei Trainingseinheiten pro Woche organisiert werden. Die Planungen dazu sind am Laufen.

Um dies auch wirtschaftlich zu ermöglichen, stehen die nötigen Sponsoren zur Verfügung, außerdem können wir auf die Unterstützung der beiden Stammvereine sowie deren Fördervereine / Förderkreise vertrauen.

Wir sind auf Eure Mithilfe und Euer Unterstützung angewiesen und möchten alle, die sich angesprochen fühlen, bitten, uns zu helfen. Dazu gibt es in Zukunft viele Möglichkeiten.

In der Hoffnung, dass Sie und Ihre Kinder uns auch zukünftig bei unserer Arbeit zum Wohle des Handballsports im Gersprenztal, Modautal und Fischbachtal unterstützen

Verbleiben wir

Die “Jungfalken“ der neuen JSG Gr.-Bieberau-Modau

Eberhard Liebig                                                         Norbert Schaller
(Vorsitzender der TSG Gr.-Bieberau)                    (Vorsitzender des TSV Modau)

Hier können Sie sich den Elternbrief als PDF herunterladen