2018

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2018

Am Freitagabend (25.5.18) gingen 22 Herren- / Damen- und Nachwuchsspieler bei den Einzel-Vereinsmeisterschaften an den Start.
Interessante und spannende Spiele auf gutem bis sehr gutem Niveau bei fast tropischen Temperaturen sahen die Anwesenden. 
Letztendlich konnte sich Philipp Schreyer im Endspiel gegen Frank Beltz durchsetzen. Frank kam über die Trostrunde, weil er in der Hauptrunde gegen Philipp verloren hatte und konnte das erste Match mit 11:9 im fünften Satz für sich entscheiden. Nun kam das alles entscheidende Match, da jetzt jeder der beiden einmal verloren hatte. Philipp konnte sich dann zumindest vom Ergebnis her klar mit 3:0 Sätzen durchsetzen. Mit tollen Ballwechseln haben beide zeitweise alles abgerufen, was sie zu leisten im Stande sind. 
Auch der eine oder andere konnte sich sehr ordentlich in Szene setzen, dabei sicherlich überraschend stark André mit dem 4. Platz. Unglücklich ausgeschieden war sicherlich Marco, der 1x gewinnen konnte und 2x mit jeweils 9:11 im fünften Satz unterlegen war. Oliver spielte erwartungsgemäß stark und sicherte sich den 3. Platz.
Die beiden Damen und die Nachwuchsspieler haben sich gut und teuer verkauft … soweit es die Spielpaarungen zuließen 😉
Hier die Platzierungen (ausgespielt bis Rang 8):
1. Schreyer, Philipp
2. Beltz, Frank
3. Debold, Oliver
4. Vollhardt, André
5. Wannemacher, Patrick
6. Schüttler, René
7. Jöckel, Patrick
8. Tryjanowski, Arthur

Die Teilnehmer bei den Einzel-Vereinsmeisterschaften 2018

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2018
Am Montagabend (28.5.18) fand unsere traditionelle Doppel-/Mixed-Vereinsmeisterschaft mit Rekordbeteiligung in der Modauhalle statt.
Es wurden 30 Teilnehmer (mit der Nachwuchsspielerin Johanna Fuß und den Nachwuchsspielern Linus Faber, Paul Grünewald und Niklas Schanz) sowie den Damen Daniela Rondio und Sigrid Paschke per Los zusammengefügt.
Die ersten 14 der TTR-Einzelrangliste der Rückrunde bekamen Spielpartner/innen zugelost. Das 130-jährige Doppel (Albert und Günter) hatte nach Meldeschluss der Zufallsgenerator zusammengefügt 😉
Hier hat sich wiederum unser Modus bewährt – es kamen sehr schöne Spielpaarungen und auch die eine oder andere Überraschung zustande.
René Neubert / Denis Smit konnten sich im Endspiel gegen das Überraschungs-Doppel Wolfgang Weber / Linus Faber durchsetzen, die über die Trostrunde ins Finale einziehen konnten. 
Obwohl René fast die komplette Runde ausgesetzt hatte, konnte er im Zusammenspiel mit dem erfolgreichsten Einzelspieler der abgelaufenen Runde das Endspiel doch ziemlich sicher gewinnen.
Wolfgang und Linus, Lars und Paul, André und Niklas sowie Patrick Jöckel und Johanna haben sehr schöne Spiele abgeliefert und fanden die verdiente Anerkennung des anwesenden Fachpublikums ebenso wie alle Paarungen, die sich durch das Los ergeben hatten. 
So waren für einen Montagabend überraschend viele bis zum Ende der Veranstaltung geblieben (über der Halle war Vollmond) – vielen Dank für euer Interesse.
Hier die Platzierungen (ausgespielt bis Rang 6):
1. Neubert René / Denis Smit
2. Weber, Wolfgang / Faber, Linus
3. Faber, Lars / Grünewald, Paul
4. Schüttler, René / Hopf, Josef
5. Beltz, Frank / Rick, Christian
6. Köhler, Robert / Scholz, Martin

Die Teilnehmer bei den Doppel-/Mixed-Vereinsmeisterschaften 2018

Glückwunsch den Gewinnern und den Platzierten und danke für die sportlich fairen Veranstaltungen.
Danke auch an René Neubert für die Organisation und die reibungslose Durchführung sowie Martin, der als Oberschiedsrichter das Doppel-Endspiel souverän leitete.
Die Siegerehrungen wurden während des TSV Familientags vorgenommen.

TSV Modau Familientag 2018

Am 17.6. laden wir wieder alle Modauer und Sportinteressierten zum TSV Modau Familientag auf dem Sportplatz ein. Ab 11 Uhr präsentieren sich alle Abteilungen mit Vorstellungen und Informationstafeln, auch stehen Ihnen persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.

Für die Verpflegung zu familienfreundlichen Preisen ist ebenfalls gesorgt! Der Abschluss ist für ca. 16 Uhr geplant.