TSV Modau – TSV Pfungstadt 26:24 (16:10)

Zwei wichtige Punkte gegen den TSV Pfungstadt

Der TSV Modau gewinnt mit 26:24 gegen den TSV Pfungstadt. Das Spiel verlief in den ersten 10 Minuten, bis zum 4:4, ausgeglichen. Danach konnte sich Modau, angetrieben von Spielertrainer A. Wolf, kontinuierlich über ein 9:5 zum Halbzeitstand von 16:10 absetzen.
Dies war darauf zurückzuführen, dass die Deckung mit A. Jacobs und T. Buschmann im Mittelblock entschlossen auftrat und man den Gästen keine Entfaltungsmöglichkeiten bot.

Leider verletzten sich in dieser ersten Halbzeit der etatmäßige Rechtsaußen J. Heist (3cm Risswunde am Kinn) und der dafür eingewechselte Spieler P. Grimm direkt im Anschluss am Knie. Dies sollte sich in der 2. Halbzeit bemerkbar machen.

Die zweite Halbzeit begann wie die Erste. Modau hielt den Gast bis zur 40. Minute auf Distanz. Nun stellte der TSV Pfungstadt auf Manndeckung gegen den stark aufspielenden A. Daschewski um. Dies sollte sich als richtig erweisen, denn Modau verlor den Spielfaden und der Vorsprung schmolz von 20:14 auf 22:22. In dieser Phase, in der mehr Laufbereitschaft benötigt worden wäre, machte sich bemerkbar, dass die Rückraumspieler Jacobs und Buschmann die Woche über krank waren. Alternativen zum Wechseln waren aufgrund der Verletzungen in der ersten Halbzeit sehr gering.

Danach traf aber wieder Modau, während die Gäste die Wende verpassten. Dennoch war das Spiel bis zum Spielende 26:24 spannend. Bei Modau hielt M. Zimmer stark und M. Almeida setzte in der Offensive Akzente.

Torschützen für Modau: A. Daschewski 8/2, M. Almeida 5, T. Buschmann 3/1, S. Müller 3, A. Wolf 3, F. Riebel 2, Ch. Heyd 1, J. Heist 1