Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2015

TT-Vereinsmeisterschaften-Teilnehmer
Am Montagabend (18.5.15) fand unsere traditionelle Doppel-/Mixed-Vereinsmeisterschaft in der Modauhalle statt. Es wurden 24 Teilnehmer (mit den Nachwuchsspielerinnen Merle, Annalena und Johanna) per Los zusammengefügt.

Die ersten 12 des Meldebogens der Rückrunde bekamen Spielpartner/innen zugelost.
Hier hat sich wiederum unser Modus bewährt – es kamen sehr schöne Spielpaarungen und auch die eine oder andere Überraschung zustande.
Unsere erfolgreichste Nachwuchsspielerin Merle Hunfeld konnte sich an der Seite von Helmut Weisskerber im Endspiel gegen die Paarung Philipp Schreyer / Christian Rick in den Endspielen durchsetzen.
Auch sehr interessant und durchaus erfolgreich war die Mixedpaarung (groß/klein) Frank Beltz / Johanna Fuß, die überraschend den 3. Platz belegten.
Das Los brachte auch das Familien-Mixed Thomas / Annalena Fuß zusammen – die beiden trafen allerdings gleich 2x auf starke Gegner.

Hier die Platzierungen (ausgespielt bis Rang 6):

  1. Weisskerber, Helmut / Hunfeld, Merle
  2. Schreyer, Philipp / Rick, Christian
  3. Frank Beltz / Fuß, Johanna
  4. Raddatz, Bernd / Huthmann, Hans-Peter
  5. Tryjanowski, Arthur / Hopf, Josef
  6. Schott, Lothar / Smit, Denis

Am Freitagabend (22.5.15) haben 1 Nachwuchsspielerin (Merle) und 16 Herren bei den Einzel-Vereinsmeisterschaften teilgenommen.
Interessante und spannende Spiele sahen die zahlreich Anwesenden – aber leider fehlten doch einige Spieler, die von der Spielstärke her immer für eine Überraschung gut gewesen wären. Schade auch, dass u.a. der Titelverteidiger Philipp Schreyer nicht an den Start gehen konnte.
Letztendlich setzte sich der leicht favorisierte Frank Beltz in den beiden Endspielen gegen Helmut Weisskerber durch. Frank kam über die Trostrunde, da er in der Hauptrunde schon gegen Helmut unterlag. Von den beiden Endspielteilnehmern war zu erwarten, dass sie evtl. den Titel unter sich ausmachen könnten und sie bewiesen ihre Spielstärke in einer würdigen Endrunde. Es waren z.T. spektakuläre Ballwechsel in diesem sehr knappen Vergleich.

Hier die Platzierungen (ausgespielt bis Rang 8):

  1. Beltz, Frank
  2. Weisskerber, Helmut
  3. Neubert, René
  4. Schott, Mirko
  5. Smit, Denis
  6. Schüttler, René
  7. Raddatz, Bernd
  8. Ackermann, Günter

Glückwunsch den Gewinnern und Platzierten und danke für die sportlich fairen Veranstaltungen.
Danke auch an René und Hans-Peter für die Organisation und die reibungslose Durchführung.

Die Siegerehrungen werden wir zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen.